Schwedisches Recht

Ich berate Sie umfassend in allen Angelegenheiten des Deutsch-Schwedischen Rechtsverkehrs auf Deutsch und auf Schwedisch, in Deutschland und Schweden.

Ich habe in Schweden und Deutschland Rechtswissenschaften und Skandinavistik studiert und spreche fließend Schwedisch.

Meine Kanzlei verfügt über ein Netzwerk schwedischer und deutscher Partnerkanzleien, die mich bei komplexen Rechtsfragen unterstützen und auch Behörden- und Gerichtstermine unter meiner Anleitung wahrnehmen. So können in vielen Fällen teure Reisen vermieden werden.

Einige Beispiele aus meiner Tätigkeit:

Oftmals werde ich im grenzübergreifenden Erbrecht tätig, etwa, wenn Angehörige in Schweden verstorben sind. Hier übernehme ich für Sie alle rechtlichen Formalitäten, beantrage notwendige Urkunden und führe die Korrespondenz mit Behörden, Gerichten, Vermietern und Gläubigern. Auch Angehörigen von in Deutschland verstorbenen Schweden stehe ich zur Seite.

Regelmäßig helfe ich deutschen Mandanten, die ein Wochenendhäuschen in Schweden gekauft oder geerbt haben, auch Eigentümer dieses Häuschens zu werden. Ich kenne mich gut im schwedischen Erb- und Immobilienrecht aus und übernehme für Sie die Abwicklung der Formalitäten mit den schwedischen Behörden.

Schweden-Urlaubern helfe ich, wenn sich etwa das gebuchten Ferienhaus als mangelhaft erwiesen hat und in Schweden Rechte aus dem europäischen Pauschalreiserecht geltend gemacht werden sollen. Auch bei der Abwicklung von Verkehrsunfällen deutscher Reisender in Schweden oder schwedischer Reisender in Deutschland kann ich rechtliche und sprachliche Barrieren überwinden.

Im Verwaltungsrecht beauftragen mich Mandanten etwa bei Auseinandersetzungen mit schwedischen Grundstücks- und Katasterämtern. Auch in allen anderen verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten werde ich für Sie tätig, etwa in deutsch-schwedischen Zollangelegenheiten. Immer wieder werde ich auch im Aufenthaltsrecht tätig, denn trotz der EU-Mitgliedschaft beider Länder besteht das Niederlassungsrecht nicht bedingungslos.

Im Ordnungswidrigkeitenrecht und im Strafrecht vertrete ich sowohl Deutsche, die in Schweden in Schwierigkeiten geraten sind (etwa Drogendelikte) als auch Schweden, die mit der deutschen Justiz Probleme bekommen haben.